Freizeit

Bild 13_center_1302014844.jpg

Multikulturelle Gemeinschaft mit jungen Menschen

Das Leben in Bogenhofen fasziniert durch ein besonderes Flair. Trotz der überschaubaren Größe, die einen persönlichen, familiären Charakter garantiert, ist Bogenhofen eine sehr internationale Schule, an der man neue Freunde aus unterschiedlichen Kulturen dieser Welt kennen lernen kann. Die Freundschaften, die hier begonnen werden, bereichern oft das ganze Leben.
Ob in der Mensa am Teich, am Lagerfeuerplatz, der Turnhalle, oder im Saftladen – überall treffen sich Schüler des Gymnasiums, Sprachstudenten, Theologiestudenten sowie Studenten der plant Academy zum gemeinschaftlichen Austausch.

Erholung in der Natur

Die ruhige und landschaftlich ansprechende Umgebung Bogenhofens lädt zu Spaziergängen, Fahrradtouren oder Naturerkundungen zu Wasser oder zu Land ein.

Sport

Es gibt auch vielfältige Möglichkeiten, Sport zu betreiben. Egal ob Basketball, Fußball, Handball, Badminton, Volleyball, Tennis, Landhockey im Sommer oder Eislaufen und Eishockey im Winter, alles ist in Bogenhofen direkt am Campus möglich.
Turnhalle, Fußballplatz, Beachvolleyballplatz und ein neu errichteter Fun-Court (Mehrzwecksportplatz) laden zur gemeinschaftlichen Bewegung ein. Am nahe gelegenen Inn kann man auch Kanutouren unternehmen.

Musik

Musik spielt in Bogenhofen eine wichtige Rolle. Hier wird gerne gesungen und musiziert. Dabei ist es uns ein Anliegen, die Freude an guter Musik zu fördern und ein Bewusstsein für den Einfluss der Musik auf unser Denken und Fühlen zu schärfen.

Um diese Ziele zu erreichen, gibt es die Möglichkeit, sich im Schulchor, im Schulorchester, dem Bläserensemble oder Glockenchor einzubringen. Konzerte bzw. Konzertreisen gehören zu den Höhepunkten des gemeinsamen Musizierens und fördern zugleich einen bewussten Umgang mit Musik.